DS Gallia

Sagen Sie's weiter


964768

Ihre Firma?

Schnellster Raddampfer auf europäischen Binnenseen, Kulturgut von nationaler Bedeutung Baujahr: 1913 Passagiere: 900 Bauwerft: Escher Wyss PS: 1100 Die Gallia erreicht eine hohe Geschwindigkeit von 31,5 km/h. Dies machte sie seit jeher geeignet für Kurse mit knappen Fahrzeiten, wobei sie bis zum Umbau auf Schwerölfeuerung eher zurückhaltend eingesetzt wurde. Mit Stand Ende Saison 2008 hatte sie 1.187.319 km geleistet. Zur Bildquelle, Autor: Cramin 2010

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0